Europaweite Studie zur Vermeidung von Allergien bei Babys. 
Helfen Sie mit!

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage zur PADI Studie und Ihren Besuch. Der Schutz Ihrer privaten Daten ist für uns selbstverständlich. Wir möchten Sie daher im Folgenden darüber informieren, wie Ihre personenbezogenen Daten bei HiPP verarbeitet werden. Die Datenschutzerklärung entspricht den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vom 25.05.2018.

Die Website hipp.de ist ein Angebot der HiPP GmbH & Co. Vertrieb KG, Pfaffenhofen (nachfolgend HiPP genannt). HiPP erhebt, speichert und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn dies aufgrund gesetzlicher Vorschriften erlaubt ist, Sie uns Ihre Einwilligung dazu gegeben haben, ein Vertrag mit uns besteht oder begründet werden soll oder in sonstiger Weise ein berechtigtes Interesse von uns dargelegt werden kann. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie erhalten von uns Informationen, mit denen wir unsere Studie rund um die Ernährung, Pflege und Entwicklung Ihres Kindes bewerben.

Grundlage ist Art. 6 Absatz 1 a), b), c) oder f) der EU-Datenschutzgrundverordnung. Möchten Sie Auskunft oder wünschen Sie Berichtigung, Datenübertragbarkeit, Löschung, Einschränkung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung, so wenden Sie hinsichtlich Ihrer Rechte auf Datenschutz bitte jederzeit gerne an unseren HiPP Elternservice, Tel: +49 (0) 84 41 / 7 57-384. Sie können sich bei Fragen oder Beschwerden auch jederzeit gerne an den zuständigen Datenschutzbeauftragten, A. Maier per E-Mail: datenschutz-team@hipp.de oder an die zuständige Aufsichtsbehörde, Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht, D-91511 Ansbach, poststelle@lda.bayern.de, wenden. Vielen Dank!

1. Datenverarbeitung

Daten erhalten wir durch Ihre Nutzung unserer Dienste.

1.1 Daten, die Sie uns mitteilen

Sie können unsere Internetseite nutzen, ohne dass Sie uns persönliche Informationen direkt mitteilen.

1.2 Daten, die wir durch Ihre Nutzung unserer Dienste erhalten

Einige Daten fallen bereits an, wenn Sie unsere Homepage besuchen.

1.2.1 Protokolldaten

Zu den automatisch anfallenden Daten gehören die Protokolldaten des Webservers. Bei jedem Ihrer Zugriffe auf eine Seite aus unserem Angebot und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert. Jeder Datensatz besteht aus:

  • der Seite, von der aus die neue Seite oder die Datei angefordert wurde

  • dem Name der aufgerufenen Datei oder Seite

  • dem Datum und der Uhrzeit der Anforderung, dem Erfolg der Anforderung und der Serverauslastung zum Zeitpunkt der Anfrage

  • der übertragenen Dateimenge

  • der IP-Adresse, die Ihnen durch den Providerzugewiesen wurde

  • sofern Sie sich mit einem Nutzerkonto anmelden, auch die Login-Informationen für den entsprechenden Webdienst

  • der Client Detection (Mobile, Desktop, etc.)

  • dem User Agent

Diese gespeicherten Daten werden ausschließlich anonym zu statistischen Zwecken ausgewertet.

 

1.2.2 Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die eine Zeichenkette enthalten, in der bestimmte Informationen offen oder verschlüsselt abgelegt werden. Cookies werden vom Server an Ihren Computer gesendet und dort gespeichert. Sie dienen zunächst der Identifikation des Computers, von dem aus eine Website aufgerufen worden ist. Sollten Sie sich auf einer Website anmelden, dienen Cookies dazu, die Anmeldung an den Server mitzuteilen und die Berechtigungen zum Aufruf der Seite zu überprüfen. Jedes Cookie hat ein Verfallsdatum, ab dem es nicht mehr gültig ist. Durch Cookies lässt sich der Weg eines Nutzers über verschiedene Seiten der Homepage und auch über verschiedene Websites hinweg nachverfolgen. Mit Hilfe von Cookies kann die Kommunikation zwischen unserem Server und Ihrem Computer verbessert und dadurch die Nutzung einer Website komfortabler gestaltet werden. Cookies können nicht nur vom Betreiber der Website stammen, sondern auch von Drittanbietern. Sie haben über ihren Browser die Möglichkeit, sich die auf Ihrem Rechner vorhandenen Cookies anzeigen zu lassen, die vorhandenen Cookies zu löschen oder die Konfiguration so einzurichten, dass nicht alle oder gar keine Cookies mehr gespeichert werden. Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen (wie z.B. die Anmeldung) nicht oder nicht richtig funktionieren, wenn Sie das Setzen von Cookies deaktivieren.
Derzeit setzen wir Cookies zu folgenden Zwecken auf unserer Webseite ein, die den ordnungsgemäßen Betrieb gewährleisten:

Bezeichnung des Cookies

 

Funktion des Cookies

Session-Cookie (Hinweis)

 

Unterbindet das Wiedererscheinen des Stillhinweises während des Seitenbesuches.

Cookie sonstige Hinweise
(max. 30 Tage)

 

Dieses Cookie merkt sich im aktuell genutzten Browser, wenn der Nutzer einen Hinweis nicht mehr angezeigt bekommen möchte in Form eines persistenten Cookies für die Dauer von maximal 30 Tagen.

Cookie-Hinweis

 

Dieses merkt sich, wenn der Nutzer während eines Besuches den Cookie-Hinweis nicht auf jeder Seite erneut angezeigt bekommen möchte.

 

2. Kontakt

Datenschutzbeauftragter:

Herr A. Maier
E-Mail: datenschutz-team@hipp.de
Georg-Hipp-Straße 7